Unternehmensgründung – So versichern sich Gründer richtig

  • Umwelt-, Sach- und Personenschäden können für ein Unternehmen hohe Forderungen zur Folge haben. Davor schützen maßgeschneiderte Versicherungen.
  • Kaum ein Gründer weiß, welche Versicherungen wirklich benötigt werden, daher lohnt ein umfassender Überblick auf die besten Angebote und ihre Details.
  • Ein weiterer Vorteil: Die Kosten für Versicherungen können als Betriebskosten von der Steuer abgesetzt werden.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Unternehmensgründung – diese Versicherungen sind essentiell

Bereits geringe Forderungen aufgrund von Umwelt-, Sach- und Personenschäden können für selbstständig Gewerbetreibende und Freiberufler den finanziellen Bankrott darstellen. Wer gründen möchte, sollte sich daher darüber im Klaren sein, auf welcher Basis er sein Vorhaben startet. Doch welche der zur Verfügung stehenden Versicherungen für das eigene Unternehmen sinnvoll sind, ist nicht leicht zu durchschauen und abhängig von verschiedenen Faktoren. Zu den wichtigsten Angeboten gehören:

  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Berufshaftpflicht
  • Vermögenshaftpflicht
  • Betriebsunterbrechungsversicherung
  • gewerbliche Gebäudeversicherung
  • Geschäftsinhaltsversicherung

Betriebshaftpflichtversicherung

Eine Betriebshaftpflichtversicherung stellt einen wichtigen Basisschutz dar und kann bereits für einen geringen monatlichen Beitrag abgeschlossen werden. Da alle Arten von Schäden, die durch den Betriebsinhaber oder dessen Mitarbeiter schuldhaft entstehen, der Haftung des Inhabers unterliegen, kann ein solcher Umstand schnell zu einer existenzbedrohenden Lage führen. Mit einer passenden Betriebshaftpflichtversicherung werden hohe Schadenersatzansprüche aufgefangen und der Untergang des eigenen Unternehmens wird verhindert. Voraussetzung hierfür ist, dass nach Prüfung der Haftungsfrage durch den Versicherer feststeht: die Ansprüche an ihn sind berechtigt. Zu bedenken ist außerdem, ob individuelle Zusatzbausteine zur Haftpflichtversicherung sinnvoll sind.

Was genau ist versichert?

Es sind Personen- und Sachschäden versichert, ebenso aus ihnen resultierende Vermögensschäden, die geläufiger „unechte Vermögensschäden“ genannt werden. Schäden, die während einer Dienstreise oder auf Messen entstehen, sind ebenfalls abgedeckt.

Dennoch schadet es nicht, auch eine private Haftpflichtversicherung für die Gründungszeit zu haben. Gerade beim Aufbau eines Geschäfts arbeiten einige Selbstständige mit geliehenen Arbeitsmaterialien oder geborgter Elektronik. Und wie schnell ein Kaffee über die Tastatur geflossen ist, wissen die meisten. Die AXA bietet hier den perfekten Schutz an: eine private Haftpflichtversicherung in den Tarifen S, M und L. Während S und M lediglich einen Grundschutz darstellen, arbeitet der Tarif L mit der Option des Ersatzes von geliehenen Sachen. Eine wichtige Komponente beim Aufbau einer Selbstständigkeit, wenn man sich auf Hilfe verlassen kann und dafür den praktischen Versicherungsschutz parat hat.

Private Haftpflichtversicherung bei AXA abschließen (Anzeige)

Worauf beim Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung zu achten ist

Je nach Art des Betriebes können bestimmte Modalitäten im Vertrag von besonderer Bedeutung sein. Daher ist es wichtig, sich die Zeit zu nehmen, die Betriebshaftpflichtversicherung an die individuellen Bedürfnisse und Risiken des eigenen Unternehmens anzupassen. Beim gewerblichen Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen beispielsweise haftet der Schadensverursacher nicht nur im Sinne des BGB, denn das Umweltschadengesetz zieht diesen ebenfalls zur Rechenschaft. Einen Extraschutz durch die Umweltschaden- bzw. Umwelthaftpflicht einzuschließen, stellt daher eine ratsame Ergänzung dar. Ähnlich verhält es sich mit der Produkthaftpflicht, die dann in Kraft tritt, wenn Produktionsfehler folgenschwere Konsequenzen mit sich bringen.

Berufshaftpflichtversicherung

Um Vermögensschäden durch gerechtfertigte Ansprüche Dritter weitestgehend zu vermeiden, empfiehlt sich der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung. Diese schützt Dienstleister und Gewerbetreibende aller Branchen und ist nicht umsonst für bestimmte Berufsgruppen wie Ärzte und Rechtsanwälte Pflicht. Wird dem Kunden etwa durch unsachgemäße Behandlung oder schlechte Beratung finanzieller oder körperlicher Schaden zugefügt, so können sich die Schadenersatzansprüche in existenzbedrohender Höhe bewegen. Doch werden nicht nur berechtigte Ansprüche durch die richtige Berufshaftpflichtversicherung abgedeckt, auch unberechtigte Forderungen wehrt der enthaltene passive Rechtsschutz gut ab. Individuell abzuwägen ist bei der Wahl unter Umständen zwischen der Berufshaftpflicht- und der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung.

Wer profitiert von der Berufshaftpflichtversicherung?

Kurz gesagt: Alle Selbstständigen und freiberuflich Tätigen sollten über eine passende Berufshaftpflichtversicherung verfügen. Denn selbst kleine Fehler und Missgeschicke können zu großen Forderungen Dritter führen, die schnell die Existenz bedrohen. Beispiele sind:

  • Steuerberater
  • Unternehmensberater
  • Heilpraktiker
  • Gutachter
  • Ingenieure
  • Architekten
  • und weitere Berufsgruppen

Steuerberater

Bei der fehlerhaften Berechnung von Beiträgen beispielsweise können den Klienten Schäden entstehen, die vom Steuerberater eingefordert werden und durch die Berufshaftpflichtversicherung gedeckt sind.

Unternehmensberater

Gerade in dieser Branche suchen Neulinge Hilfe bei der Unternehmensgründung. Das kann so weit gehen, dass der Unternehmensberater beispielsweise zur Einführung eines neuen Warenwirtschaftssystems, oder der Suche nach einer passenden Location für das Unternehmen beauftragt wird. Platziert er das Unternehmen strategisch ungünstig beispielsweise in der Nähe der Konkurrenz, dann kann der Gründer Schadenersatz aufgrund zu erwartender Umsatzverluste geltend machen. Auch die Fehler des falschberatenden Warenwirtschaftssystems, die durch die mangelhafte Beratung eines Unternehmensberaters entstehen, können Schäden und damit einhergehend Forderungen auslösen. Derartige Vermögensschäden sind durch eine gut gewählte Berufshaftpflichtversicherung abgedeckt und daher für Berater aller Sparten zu empfehlen.

Heilpraktiker

Unterläuft dem Heilpraktiker bei der Behandlung eines Patienten ein Fehler oder tritt nach einer Behandlung eine Verschlechterung ein, so kann er hierfür belangt werden. Daher ist für viele Heilpraktiker der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung ebenso Pflicht wie für Ärzte.

Gutachter

Wird ein Klient durch die falsche Schätzung eines Gutachters nachweislich finanziell geschädigt oder muss er aufgrund unzureichender gutachterlicher Leistungen ein zweites Gutachten erstellen lassen, so sind die Forderungen hieraus durch die richtige Berufshaftpflichtversicherung gedeckt.

Ingenieure

Fehler bei der Vermessung oder bei Bauarbeiten können zu folgenschweren Schäden für Leib und Leben führen. Die Schadenersatzansprüche sind in solchen Fällen meist horrend. Daher empfiehlt sich hier in jedem Fall der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung.

Architekten

Weitreichende Planungsfehler sind eine häufige Ursache für kostspielige Reparaturarbeiten, die dem Architekten zur Last fallen und das Geschäft im schlechtesten Fall zum Erliegen bringen. Durch eine Berufshaftpflichtversicherung sind die meisten der im Schadensfall entstehenden Kosten gedeckt.

Die Kosten einer Berufshaftpflichtversicherung

Die Beiträge für eine Berufshaftpflichtversicherung sind wie bei den meisten Versicherungen abhängig von verschiedenen Faktoren. So spielt die gewünschte Versicherungssumme ebenso eine Rolle wie der Versicherungsumfang bzw. die Zusatzbausteine, die festgelegte Laufzeit und die vereinbarte Selbstbeteiligung im Schadensfall.

Von Bedeutung für die Kosten einer Berufshaftpflichtversicherung sind also folgende Faktoren:

  • Versicherungssumme
  • Versicherungsumfang/Zusatzbausteine
  • Laufzeit
  • Selbstbeteiligung

Helden.de steht hier symbolisch als einer von vielen Versicherern, die sich auf die Berufshaftpflicht spezialisiert haben. Dabei werden nicht nur Berufe berücksichtigt, die in einer hohen Branche angesiedelt sind, sondern auch kreative Berufe haben hier eine Chance, sich ab 36 Euro monatlich zu versichern. Abgesichert sind in der Berufshaftpflicht von Helden.de Personenschäden, Sachschäden, die bei einem Auftraggeber entstehen können, oder Vermögensschäden, wenn der Kunde durch bestimmte „falsche“ Handlungen einen Verlust erleidet. Die perfekte Grundlage für einen Business-Start zum erschwinglichen Preis.

Berufshaftpflichtversicherung bei Helden.de abschließen (Anzeige)

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Überall dort, wo die Vertretung von Vermögensinteressen Dritter gefragt ist, empfiehlt sich der Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Diese tritt sozusagen an die Stelle der Berufshaftpflichtversicherung und ist vor allem für prüfende, beratende und verwaltende Selbstständige wie Finanz- und Unternehmensberater oder Immobilienmakler unabdingbar. Beispielhaft sind dies folgende Berufsgruppen:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Notare
  • Rechtsanwälte
  • Immobilienmakler
  • Versicherungsmakler
  • Unternehmensberater
  • Haus- und Wohnungsverwalter
  • Reiseunternehmen
  • Werbeagenturen
  • Unternehmen der IT-Branche
  • Vereine und Verbände
  • und weitere Berufsgruppen

Mit einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sind alle obigen Berufsgruppen und weitere für den Fall von Schadenersatzforderungen ihrer Klienten gegen das Risiko der privaten Haftung abgesichert. Wie der Name bereits verrät, werden im Gegensatz zur Betriebshaftpflichtversicherung jedoch ausnahmslos Vermögensschäden abgesichert, die nicht das Resultat eines Personen- oder Sachschadens darstellen. Dies können fehlerhafte Vertragsgestaltungen, das Versäumen von Fristen oder falsche Auskunftserteilungen sein.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Mit der Betriebsunterbrechungsversicherung sind Ertragsausfälle nach entstandenen Sachschäden abgedeckt und somit wird ein ernsthafter Verlust bis hin zur Betriebsschließung verhindert. Sie stellt eine der wichtigsten Versicherungen für Unternehmer dar, da im Falle eines größeren Schadens wie beispielsweise eines Wasserrohrbruches in Büro- oder Lagerräumen längeren Ausfallzeiten entstehen können, während derer dennoch die laufenden Kosten gedeckt werden müssen. Schäden, die durch eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgedeckt sind, entstehen durch:

  • Leitungswasser
  • Feuer
  • Sturm
  • Hagel
  • Überschwemmungen
  • Erdbeben
  • Vandalismus
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub

Welche Kosten werden von der Betriebsunterbrechungsversicherung im Schadensfall erstattet?

Die Betriebsunterbrechungsversicherung deckt Schäden gleich mehrfach ab. So wird der während eines Jahres eingebüßte Gewinn ebenso erstattet wie die Kosten für Miete, Abschreibungen, Werbekosten und Steuern. Auch die Mitarbeitergehälter und – löhne, vereinbarte Provisionen und laufende Versicherungen werden ausbezahlt.

Gewerbliche Gebäudeversicherung

Was die Wohngebäudeversicherung für den Besitzer eines Eigenheims ist die gewerbliche Gebäudeversicherung für den Unternehmer und Besitzer eigener Geschäftsräume. Mit ihr sind die gewerblich genutzten Gebäude gegen Schäden durch Wasser, Feuer und andere Natureinflüsse effektiv abgesichert. Finanzielle Verluste durch eine umfangreiche Reparatur oder gar eine Rekonstruierung des Gebäudes werden auf diese Weise aufgefangen und der Unternehmer wird möglicherweise vor dem finanziellen Ruin bewahrt.

Welche Gebäudearten können versichert werden?

Grundsätzlich können alle Gebäude versichert werden, die gewerblich bzw. betrieblich genutzt werden. Einzelne Ausnahmen sind dem jeweiligen Versicherungsvertrag zu entnehmen oder besser noch mit dem Versicherer im persönlichen Gespräch zu klären.

  • Büros
  • Betriebsgebäude
  • Praxen
  • Werkstätten
  • Verkaufs- und Lagerräume
  • Restaurants
  • Hotels
  • Tankstellen

Mitversichert sind in der Regel alle fest verlegten Fußböden, Installationen im Sanitärbereich, Elektro- und Klimaanlagen sowie Zentralheizungsanlagen. Frei bewegliche Gegenstände wie Büromöbel sind hingegen von der Versicherung ausgeschlossen, können jedoch gegebenenfalls über eine Inhaltsversicherung geschützt werden.

Wofür genau kommt die Gebäudeversicherung auf?

In der Regel umfasst eine Gebäudeversicherung vielfältige Leistungen, von denen einige im Folgenden übersichtlich dargestellt werden:

  • Erstattung von Mietausfällen aufgrund von Sachschäden inklusive Mietnebenkosten über ein Jahr
  • Leistung bei Schäden aufgrund von Blitzeinschlag
  • Übernahme der Kosten für den Einsatz an der Schadensstelle, wie Löschen und die Sicherung des Verkehrs
  • Leistung bei Bränden in Erhitzungsanlagen (Nutzwärmeschäden)
  • Übernahme der Kosten bei Bruch- und Frostschäden an Rohren des Grundstückes
  • Gebäudeschäden durch Einbruch abgesichert
  • Leistung bei Sturmschäden unterschiedlicher Arten

Geschäftsinhaltsversicherung (Gewerbesachversicherung)

Mit der Geschäftsinhaltsversicherung sind ähnlich der Hausrat- und Diebstahlversicherung im privaten Bereich die Einrichtung, Waren und Räume eines Unternehmens gegen Schäden versichert. Dies macht für große und kleinere Unternehmen Sinn, da Umstände wie ein Feuer oder ein Einbruch schnell eine beträchtliche Schadenssumme und im schlimmsten Fall eine Insolvenz verursachen können.

Die ARAG zählt dabei zu den größten Anbietern der sogenannten Inhaltsversicherung. Unternehmen erhalten in der Grundausführung eine Versicherung mit einem Deckungswert von bis zu 2 Millionen Euro. So können Schäden durch Brand, Raub, Wasser, Glasbruch oder Hagel sowie optional Naturgewalten, abgedeckt werden. Inkludiert werden bei den Leistungen unter anderem auch Kosten, die Unternehmer investiert haben, um umweltfreundlicher zu agieren. Im Schadensfall besteht hier die Möglichkeit des vollständigen Ersatzes zum Zeitwert.

Angebote der Gewerbeversicherungen bei der ARAG einholen

Wann tritt die Geschäftsinhaltsversicherung in Kraft?

Wurden Waren oder Mobiliar beschädigt oder entwendet, so kommt die Versicherung für die Kosten der Reparatur oder der Wiederbeschaffung auf. Erstattet wird hierbei grundsätzlich der Anschaffungspreis, sodass im Betrieb insbesondere im Falle von Maschinen und Elektrogeräten das gewohnte Arbeiten wieder möglich gemacht wird. Sind Gebäudeschäden entstanden, so tritt auch hier die Geschäftsinhaltsversicherung ein. Die meisten Versicherungsverträge beinhalten eine Leistung bei Schäden durch:

  • Feuer
  • Sturm
  • Hagel
  • Blitzeinschlag
  • Wasser
  • Explosion
  • Einbruch
  • Diebstahl
  • Vandalismus

Meist können Elementarschäden wie Erdbeben oder Hochwasser auf Wunsch mitversichert werden.

Fazit

Bei der Gründung eines Unternehmens spielt die Absicherung von etwaigen Schäden eine entscheidende Rolle. Allzu schnell können diese sonst zu finanziellen Verlusten führen, die in die Insolvenz münden und die Existenz bedrohen. Daher ist ein genauer Blick auf alle zur Verfügung stehenden Versicherungsangebote zu empfehlen. Erfahrene Berater helfen zudem dabei, einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz zu erstellen.

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

 
© 1&1 Mail & Media/teleschau

.

Leave your vote

Leave a Comment

Log In

Forgot password?

Forgot password?

Enter your account data and we will send you a link to reset your password.

Your password reset link appears to be invalid or expired.

Log in

Privacy Policy

Add to Collection

No Collections

Here you'll find all collections you've created before.