Welche Versicherungen sind sinnvoll? Wir klären auf!

Welche Versicherungen brauche ich wirklich?

  • Deutsche haben im Schnitt sechs Versicherungsverträge.
  • Pro Jahr geben sie durchschnittlich 1500 Euro für ihre Absicherung aus.
  • Doch lohnt sich ein dicker Versicherungsordner überhaupt? Wir schauen uns an, welche Verträge tatsächlich sinnvoll sind und auf welche verzichtet werden kann.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Affiliate-Marketing in der Redaktion funktioniert.

Die Deutschen haben den Ruf, sich gern gegen alle Eventualitäten absichern. Durchschnittlich sechs Versicherungen schließen sie ab und bezahlen dafür 1500 Euro jährlich. Doch ist dies notwendig? Wir betrachten näher, welche Versicherungen verpflichtend oder sinnvoll sind und auf welche Verbrauchende verzichten können.

Welche Versicherungen braucht man in Deutschland?

Bei einigen Versicherungen handelt es sich um Pflichtversicherungen. Ihr Abschluss ist gesetzlich verpflichtend. So müssen alle in Deutschland lebenden Personen gesetzlich oder privat krankenversichert sein. Manche Pflichtversicherungen gelten für bestimmte Personengruppen. Beispielsweise ist für einen Hund in Abhängigkeit von dessen Rasse und dem Bundesland eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Und wer ein Auto, Moped oder schnelles E-Bike besitzt, muss für sein Gefährt eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Sonst darf es nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Eine Autohaftpflicht leistet, wenn mit dem Fahrzeug eine Person verletzt oder fremdes Eigentum beschädigt wird. Dementsprechend hoch sollte die Versicherungssumme sein. Laut Gesetz muss sie mindestens 7,5 Mio. Euro für Personenschäden und 1,22 Mio. Euro für Sachschäden betragen. In vielen Tarifen liegt sie deutlich darüber, zum Beispiel bei AXA im Onlinetarif mobil online sind es 100 Mio. Euro insgesamt und 15 Mio. Euro für jede geschädigte Person.

Oftmals erstreckt sich der Haftpflicht-Versicherungsschutz auf ein im Ausland gemietetes Auto, während der Ferien. Das ist die sogenannte Mallorca-Police, die entgegen ihrem Namen für gewöhnlich in allen Mitgliedsstaaten der EU gilt. Die Kfz-Versicherung von AXA enthält grundsätzlich Fahrten mit fremden Pkw in allen Ländern, die zum geografischen Europa gehören oder Mitglied in der EU sind.

Der Großteil der Versicherungsgesellschaften bietet seiner Kundschaft an, die Kfz-Haftpflicht um eine optionale Kaskoversicherung zu erweitern. Eine Teilkasko deckt Schäden am eigenen Auto ab, die durch Hagel, Diebstahl oder Unfälle mit Wild verursacht wurden. Die Vollkaskoversicherung übernimmt zusätzlich beispielsweise selbstverschuldete Unfallschäden oder Vandalismus.

Beim Onlineabschluss von AXA mobil online ist es zudem möglich, die Kaskoversicherung in einem von drei Tarifen (S, M und L) zu wählen, die sich hinsichtlich ihres Leistungsumfangs unterscheiden. Ferner können bestimmte Extras gegen einen Aufpreis dazugebucht werden, zum Beispiel Service Extra (kostenlose Erstberatung durch einen Anwalt) oder Fahrerschutz (finanzielle Unterstützung für Fahrer, die bei selbst oder teilweise verschuldeten Unfällen erheblich verletzt wurden). Hier gilt es abzuwägen, welcher Tarif für die eigenen Ansprüche und die geplante Nutzung des Wagens am sinnvollsten ist.

AXA Autoversicherung – Jetzt Beitrag berechnen (Anzeige)

Eine weitere empfehlenswerte Autoversicherung ist die von DA Direkt. Dieser Anbieter hat keinen Außendienst. Seine Verträge sind online abschließbar und darum sind die Beiträge günstig. Überhaupt bieten immer mehr Unternehmen Vertragsabschlüsse übers Internet an. Diese Option erleichtert es unter anderem Versicherungen, Schadensmeldungen, Neuverträge o. Ä. kontaktlos und übers Internet abzuwickeln.

In jeder Autoversicherung (Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko) stehen drei Tarife zur Wahl: Basis, Komfort und Komfort Plus. Die Versicherungssumme im Haftpflichtbereich beträgt ebenfalls 100 Mio. Euro und 15 Mio. Euro pro Person (bzw. 8 Mio. im Basis-Tarif). Versicherungsnehmende können den Schutz um individuelle Bausteine wie einen Kfz-Schutzbrief oder eine Kaufpreisentschädigung erweitern. Und alle, die ein Elektroauto fahren, finden bei DA Direkt eine spezielle Versicherung für ihren Wagen. Ihre Vollkasko-Komforttarife enthalten sämtliche Schäden am Akku, beispielsweise durch indirekten Blitzeinschlag.

DA Direkt Autoversicherung – Jetzt Beitrag berechnen (Anzeige)

Versicherungen von hoher Bedeutung

Weiterhin sind manche Versicherungen nicht verpflichtend, sichern jedoch so hohe Summen ab, dass sie als existenzsichernd geltend. Es ist für die meisten Menschen sinnvoll, diese Policen abzuschließen, um im schlimmsten Fall nicht ihr restliches Leben für einen unachtsamen Moment bezahlen zu müssen.

Als Erstes fällt in diese Kategorie die Privathaftpflichtversicherung. Sie deckt Schadenersatzansprüche Dritter ab. Das kann die zu Bruch gegangene Fensterscheibe nebenan sein oder der mit dem Fahrrad verursachte Verkehrsunfall. Wenn durch das eigene Verschulden Personen schwere Verletzungen oder bleibende Schäden davontragen oder sogar sterben, erreicht der Schaden Millionenhöhe – insbesondere, wenn mehrere Personen beteiligt sind. Daher sollte die Versicherungssumme mindestens 10 Mio. Euro betragen.

Bei vielen Versicherern ist die Summe deutlich höher, bei Helden.de liegt sie bei 50 Mio. Euro. Dieser Anbieter stellt die Privathaftpflicht in einem Tarif bereit, der Ehepartner und Kinder ebenfalls versichert und pauschal 72 Euro im Jahr kostet. Abgedeckt sind Forderungsausfälle, wenn die versicherte Person selbst Schadenersatzansprüche erhebt, die die verursachende Person nicht zahlen kann oder diese keine Haftpflichtversicherung hat.

Helden.de Premium Privathaftpflichtschutz – Jetzt abschließen (Anzeige)

Empfehlenswert ist auch die Haftpflichtversicherung von AXA. Die gibt es in drei Tarifen, deren Hauptunterschied die Versicherungssumme ist (S – 5 Mio. Euro, M – 30 Mio. Euro oder L – 60 Mio. Euro). Da der Jahresbeitrag lediglich etwas höher ist, empfiehlt sich mindestens Tarif M. Beim Vertragsabschluss kann die Police um weitere Bausteine ergänzt werden, zum Beispiel Forderungsausfall oder Schutz für Hausbesitzende. Die Beitragshöhe hängt überdies vom Alter der versicherten Person und ihrem Wohnort ab. Wer sich als Paar mit oder ohne Kind(ern) oder als alleinerziehende Person versichern möchte, muss ebenfalls mehr bezahlen.

AXA Privathaftpflicht – Beitrag berechnen (Anzeige)

Allen, die von ihrem Einkommen leben, sei eine Berufsunfähigkeitsversicherung ans Herz gelegt. Die springt mit einer monatlichen Rente ein, wenn Versicherte aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Diese zahlt sie solange, bis die Person einen anderen gleichwertigen Job ergreift oder in Rente geht.

Für viele Menschen kann eine Hausratversicherung sinnvoll sein, wenn sie finanziell nicht in der Lage sind, ihr gesamtes Hab und Gut zu ersetzen (oder dies nicht tun wollen). Sie erstattet den Schaden, der etwa durch Einbruch, Vandalismus oder einen Wasserrohrbruch entsteht. Entgegen manchen Behauptungen ist diese Versicherung für die Miete einer Wohnung nicht verpflichtend! Eine entsprechende Klausel im Mietvertrag ist unwirksam, schließlich ist zur Reparatur eventueller Schäden üblicherweise bereits eine Kaution zu hinterlegen.

Wer ein Haus sein Eigen nennt, sollte dieses über eine Wohngebäudeversicherung absichern. Diese deckt Beschädigungen ab, die durch Hagel, Brände, Leitungswasser oder Sturm an dem Gebäude verursacht werden. Einbaumöbel, bestimmte Fußbodenbeläge, Treppenlifte und andere fest eingebaute Gegenstände sind im Versicherungsschutz ebenfalls mitinbegriffen. In Zeiten der Klimakatastrophe und Extremwetterlagen ist es sinnvoll, diesen Schutz mit einer Elementarschadenversicherung zu kombinieren. Diese ist teuer, zahlt aber bei Lawinen, Erdrutschen, Starkregen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen.

Diese Versicherungen könnten wichtig sein

Wer ins Ausland reist, benötigt eine Auslandskrankenversicherung. Denn die gesetzliche und private Krankenversicherung leistet im europäischen Ausland äußerst eingeschränkt und außerhalb davon gar nicht. Entsprechende Auslandsreisekrankenversicherungen sind vergleichsweise erschwinglich, es gibt sie für Einzelreisen oder als Jahresversicherung für beliebig viele Reisen innerhalb eines Jahres. Wer 9 Wochen oder mehr am Stück wegfahren will, muss eine Langzeit-Auslandskrankenversicherung abschließen.

Die wichtigste (weil teuerste) Leistung einer Auslandskrankenversicherung ist der medizinisch sinnvolle Rücktransport aus dem Ausland. Diesen decken die beiden Tarife von Barmenia Direkt (Travel Day und Travel+) zu 100 % ab. Weiterhin zahlt diese Versicherung sämtliche Kosten für Heilbehandlungen (ambulant und stationär), Zahnbehandlungen und provisorischen Zahnersatz. Für diese Leistungen zahlen Singles unter 40 Jahren 12,60 Euro im Jahr. Für Familien sind es 25,20 Euro. Optional sind eine Reise-Unfallversicherung, eine Reise-Rücktritts-, eine Gepäck- oder eine Reise-Haftpflichtversicherung zubuchbar.

Barmenia Direkt Reiseversicherung abschließen (Anzeige)

Wer sich vor den finanziellen Folgen von Rechtsstreitigkeiten absichern möchte, kann sich eine Rechtsschutzversicherung zulegen. Das ist dann eine gute Entscheidung, wenn jemand als Pendler täglich lange Zeit am Straßenverkehr teilnimmt (Verkehrsrechtsschutz) oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung hat und befürchtet, die Leistung einklagen zu müssen. Selbstverständlich darf zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses noch kein entsprechender Konflikt vorliegen. Es sei denn, der Vertrag ist rückwirkend gültig.

Der Privatrechtsschutz der ARAG umfasst zum Beispiel Anwaltsempfehlung, Mediationen und die Kosten für außergerichtliche Tätigkeiten des Rechtsbeistands. Darüber hinaus ist der Schutz um einen oder alle der Bereiche Wohnen, Verkehr und Beruf erweiterbar. Ferner bietet ARAG Rechtsschutz-Pakete im Mietrecht und Verkehrsrecht an, die sofort und einige Monate rückwirkend gelten. Wer sich unsicher ist, welcher Tarif am geeignetsten ist, kann sich bei ARAG vor dem Abschluss beraten lassen.

ARAG Rechtsschutzversicherung – Jetzt ansehen (Anzeige)

In manchen Fällen lohnen sich Krankenzusatzversicherungen. Beispielsweise empfiehlt sich für viele privat krankenversicherte und/oder selbstständige Personen eine Krankentagegeldversicherung, das heißt alle, die von ihrer Versicherung nicht genug oder kein Krankengeld bekommen. Eine solche Police schließt bei längerer Krankheit die Lücke zwischen diesem und dem üblichen Einkommen. Sie wird beispielsweise von der Deutschen Familienversicherung angeboten und deckt viele wichtige Punkte ab, wie Fortzahlung während einer Reha, Verzicht auf ordentliches Kündigungsrecht oder Erhöhung ohne erneute Gesundheitsprüfung.

DFV Krankentagegeldversicherung berechnen (Anzeige)

In einigen Fällen kann für Angehörige der GKV eine Zahnzusatzversicherung lohnenswert sein, die sich (wenn es einmal soweit sein sollte) hochwertigen Zahnersatz wünschen, der über die Regelversorgung hinausgeht (zum Beispiel Krone aus Keramik statt Metall oder ein Implantat). Denn die Krankenkassen tragen einen geringen Anteil der Kosten für Zahnersatz, sodass der Eigenanteil hoch ausfallen kann. Wichtig ist, einen Tarif abzuschließen, dessen Kostenübernahme sich auf diesen Eigenanteil bezieht. Der richtige Zeitpunkt des Abschlusses ist ebenfalls tricky: Junge Menschen bezahlen eine niedrigere Monatsprämie und haben andererseits ein geringeres Risiko, teuren Zahnersatz zu benötigen. Andererseits sollte man nicht zu lange warten, weil die Leistungen in den ersten Jahren begrenzt sind und zum Vertragsabschluss behandlungsbedürftige Zähne und Lücken zur Ablehnung führen können.

Die Auswahl an Zahnzusatzversicherungen ist riesig. Als Beispiel soll hier der Tarif MegaDent von der Halleschen vorgestellt werden. Der übernimmt 80 % der Kosten für Zahnersatz, nach Abzug der GKV-Leistungen. Bei einem über 5 Jahre lückenlos geführten Bonusheft sind es 90 %. Es gibt keine Wartezeit, allerdings begrenzt die Hallesche die Leistungen in den ersten fünf Kalenderjahren. Dafür zahlt eine 40-jährige Person mit gesunden Zähnen 22,90 Euro im Monat.

Hallesche Zahnzusatzversicherung – Beitrag berechnen (Anzeige)

Überflüssige Versicherungen

Grundsätzlich empfiehlt die Verbraucherzentrale, ausschließlich solche Ereignisse abzusichern, die das eigene Leben oder die Existenzgrundlage bedrohen. Versicherungen für kleinere Schäden lohnen sich oftmals nicht, weil sie zu teuer sind. Beispielsweise ist der Ersatz eines kaputten Smartphones eine geringere finanzielle Belastung als die Reparatur des Eigenheims, dass durch einen umstürzenden Baum beschädigt wurde.

Vor dem Abschluss einer Versicherung sollten Verbrauchende genau überlegen, ob sie diese benötigen. Es lohnt sich außerdem, die Kosten eines etwaigen Versicherungsfalls den Ausgaben für die Versicherung gegenüberzustellen.

Ist die Entscheidung für eine bestimmte Versicherung gefallen, sollte des Weiteren ein sorgfältiger Vergleich der einzelnen Anbieter und Tarife erfolgen. Interessierte sollten sich darüber informieren, was im jeweiligen Vertrag enthalten sein muss, das Kleingedruckte sorgfältig studieren und sich nicht von Prämien oder Boni ablenken lassen.

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Affiliate-Marketing in der Redaktion funktioniert.

 
© 1&1 Mail & Media/teleschau

.

Leave your vote

Leave a Comment

Log In

Forgot password?

Forgot password?

Enter your account data and we will send you a link to reset your password.

Your password reset link appears to be invalid or expired.

Log in

Privacy Policy

Add to Collection

No Collections

Here you'll find all collections you've created before.